HCL l├Ądt Freunde und G├Ânner

Am 23.9.2022 lud der Vorstand des HCL seine Partner, F├Ârderer und Freunde zu einem gemeinsamen Abend ins Kaminzimmer ein. 

Neben gegenseitigem Kennenlernen und einem regen Austausch unter den Eingeladenen, zu dem auch einige Mitglieder des Ludwigsburger Gemeinderates zugesagt hatten, dankte Pr├Ąsident J├╝rgen Schindler f├╝r die teilweise bereits schon langj├Ąhre Zusammenarbeit und Unterst├╝tzung. ÔÇ×Ohne diese h├Ątte der Hockeyclub Ludwigsburg nicht in der Breite und zu solch sportlichen hohen Niveau weiterwachsen k├ÂnnenÔÇť, so Schindler in seiner Begr├╝├čung.

Es galt aber auch, den G├Ąsten einen ├ťberblick ├╝ber die erfolgreiche Jugendarbeit und einen R├╝ckblick ├╝ber sportliche Erfolge zu geben.

Sportvorstand Frank Weitenhagen pr├Ąsentierte das ├╝berdurchschnittlich erfolgreiche Abschneiden der Jugendmannschaften U14 bis U18 mit einigen Landestiteln und dem Deutschen Vizemeistertitel der weiblichen U16 im vergangenen Jahr.

Er stellte fest, ÔÇ×dass wir 2021 im Jugendbereich der erfolgreichste Hockeyclub in Baden-W├╝rttemberg waren und dies ohne das hohe ehrenamtliche Engagements der Trainer/innen und auch Eltern nicht m├Âglich seiÔÇť. Zudem sei die Zusammenarbeit mit dem Otto-Hahn Gymnasium, in das mittlerweile ├╝ber 80 Hockeyspieler/innen des HCLs gehen, ein wichtiger Bestandteil dieses Erfolges.

Trotz der Pandemie und K├╝rzung ├Âffentlicher, kommunaler F├Ârdermittel war der HCL in der Lage gewesen, in den letzten Jahren weiter zu wachsen. Daniel Wei├čer informierte, dass man sich in der Corona-Zeit mit unregelm├Ą├čigen und unvorhersehbaren Trainings- und Spielbetrieben, nicht seines Schicksals hat hingeben lassen. ÔÇ×Wir haben flexibel und vorrauschauend reagieren k├Ânnen, fr├╝hzeitig Test- und auch Impfangebote machen k├Ânnen, die auch aus der Mitte der Mitgliedschaft unterst├╝tzt worden sindÔÇť, so der Clubmanager. Auch sei die Weiterentwicklung und der Bau einer Kaltlufthalle, gemeinsam mit dem MTV, wichtig zur ÔÇ×Sicherung der Trainings- und Spielm├Âglichkeiten, die so langsam mit zwei Hockeypl├Ątzen an ihre Grenzen sto├čen.ÔÇť

Klaus Herrmann, Vorsitzender der CDU-Fraktion und langj├Ąhrigstes Mitglied des Gemeinderates in dieser Runde, lobte die erfolgreiche Arbeit des HCL und das hohe ehrenamtliche Engagement seiner Mitglieder. Auch FDP-Stadtr├Ątin Stefanie Knecht sicherte ihre weitere Unterst├╝tzung zu, dass entstehende Fragen durch die Weiterentwicklung des Wohn- und Sportparks Ost am Fuchshof u.a. auch bez├╝glich zuk├╝nftiger Parkm├Âglichkeiten nicht unter den Tisch fallen werden.

Der Hockeyclub Ludwigsburg e.V. ist seit Sommer 2022 Mitglied im LUIS, dem Ludwigsburger Innenstadt-Verein und unterstreicht damit seine Verbundenheit zu Gesellschaft und Stadt.