HockeyKids des SV Poppenweiler, eine Idee wird Wirklichkeit.

Mit √ľber 1.000 Mitgliedern ist der SV Poppenweiler gr√∂√üter Verein im Stadtteil und dort eine feste Gr√∂√üe. Ab sofort k√∂nnen Kinder aus Poppenweiler und Umgebung nun auch Feldhockey lernen. M√∂glich macht das eine Kooperation mit dem HCL. “Wir m√∂chten Hockey in die Breite bringen und auch den Kindern in den Stadtteilen die M√∂glichkeit geben, Feldhockey zu spielen”, erkl√§rt HCL-Vorstand Frank Weitenhagen die Idee hinter der Zusammenarbeit . ¬†

‚ÄěHockey ist ein toller Mannschaftssport f√ľr M√§dchen und Jungen, technisch, athletisch und fair. Diese Kooperation dient beiden Clubs. Der HCL kann seinen Sport r√§umlich verbreitern, der SVP¬†hat mit Feldhockey ein attraktives Angebot mehr im Programm und kann auf die Expertise eines erfahrenen Clubs zugreifen‚Äú, so SVP-Vorstand Armin Klotz

Deshalb kommt Hockey nun nach Poppenweiler. Eingeladen sind M√§dchen und Jungen der Jahrg√§nge 2014 – 2016. die erfolgreichste deutsche Mannschaftssportart kennen und vielleicht lieben zu lernen. Nina Schindler √ľbernimmt das Training mit den J√ľngsten, immer freitags von 15:00 Uhr bis 16:15 Uhr rollt die Hockeykugel auf dem Kunstrasenplatz des SV Poppenweiler.

Allerdings ist das Training zunächst auf 20 Kinder begrenzt. Die Nachfrage ist bereits jetzt groß, 12 Jungen und Mädchen haben sich bereits vor Beginn des Angebots angemeldet. Alle anderen Kinder, die Lust haben, diese tolle Sportart auszuprobieren sind herzlich willkommen zum kostenlosen Schnuppertraining. Anmeldung unter Poppenweiler@hc-ludwigsburg.de