HCL-Damen sind S├╝ddeutsche Hallenmeister

Deutliche Siege in M├╝nchen und Schwabach kr├Ânen den Durchmarsch durch die 2. Regionalliga

Was sich w├Ąhrend der gesamten Saison abzeichnete, ist nun zur Gewissheit geworden: Bereits zwei Spieltage vor Ende der Hallenrunde sind unsere Damen nicht mehr aufzuhalten. Die Ausw├Ąrtssiege bei Wacker M├╝nchen (13:2) und beim TV Schwabach (17:2) machen die ├ťberlegenheit der Ludwigsburger Hockeydamen deutlich.

Am 22.01. in M├╝nchen ben├Âtigten die Sch├╝tzlinge von Trainer Daniel Wei├čer allerdings fast eine Halbzeit, bis sie ihr Spiel gefunden hatten. Dann aber fiel ein Tor nach dem anderen. ÔÇ×Wenn die M├Ądels in Schwung kommen, spielen sie sich regelrecht in einen RauschÔÇť bringt es der Coach auf den Punkt. Am Sonntag in Schwabach produzierte die Torfabrik gleich ab der 1. Spielminute. 24 Punkte nach 8 Spielen und 90:15 Tore machen die Dominanz der Aufsteigerinnen in der laufenden Saison mehr als deutlich.

ÔÇ×Es macht Mega-Spa├č in diesem TeamÔÇť stahlt Spielf├╝hrerin Tess Kraut. ÔÇ×Unsere junge Mannschaft hat eine tolle Entwicklung genommenÔÇť. Tats├Ąchlich sind alle Spielerinnen gleicherma├čen am Erfolg beteiligt. Die drei├čig Treffer des Wochenendes verteilen sich auf 10 Schultern. ÔÇ×Jede kann Treffer landen, deshalb sind unsere Tore Team-ToreÔÇť, freut sich Kraut ├╝ber das ausgeglichene Mannschaftsgef├╝ge.

Nach dem 8. Sieg im 8. Spiel ist der Aufstieg in die 1. Regionalliga nun nicht mehr zu nehmen. Aber die Ludwigsburgerinnen haben Lust auf mehr. Da der Hockeyverband in der kommenden Saison den Ligabetrieb neu organisiert, er├Âffnet sich f├╝r die Damen vom Fuchshof die M├Âglichkeit, durch zwei erfolgreiche Relegationsspiele am Wochenende 05./06.03. den direkten Sprung in die dann neu geschaffene 2. Bundesliga zu nehmen. ÔÇ×Darauf werden wir uns gut vorbereiten, wir haben die Chance und das PotenzialÔÇť, gibt sich Kapit├Ąnin Kraut zu recht selbstsicher. Wahrscheinliche Gegnerinnen sind dann die Frauen von Wiesbadener THC oder der TG Frankenthal.

Foto: Spielf├╝hrerin Tess Kraut und ihr HCL haben als Aufsteigerinnen aus der Oberliga den Durchmarsch geschafft. Nun winkt gar der Aufstieg in die 2. Bundesliga

F├╝r den HCL spielten: Laurentien Vogelmann (10), Tess Kraut (4), Jule Florinski (3), Julia Wei├č (3), Jule Fischer (3), Nina Schindler (2), Jule Hauger (2), Annalena Gerstlauer (1), Larissa Stanjek (1), Valerie Schwarz (1), Lara L├╝ckehe, Helen Unkel (TW)