Eine Stimme f├╝r die Jugend

Die Jugendordnung des Vereins sieht eine starke Stimme f├╝r die Belange der Jugendlichen innerhalb und au├čerhalb des Sportbetriebs vor. Diese Aufgaben nimmt k├╝nftig der Jugendvorstand war, dessen Leitung auch einen Platz im Erweiterten Vorstands des HCL hat. In diese Position w├Ąhlten die Anwesenden Lena Osswald, 27-j├Ąhrige Sonderschullehrerin, seit dem 9. Lebensjahr beim HCL und zuletzt als Damen-Spielerin und Hockey-Schiedsrichterin mit reichlich Erfahrung in der Bundesliga und internationalen Begegnungen.┬á┬áNeben der Jugendleiterin wurden weitere Jugendvertreter gew├Ąhlt. Valerie Schwarz (Jugendsprecherin) und Liam Seehaus (Jugendsprecher) erhielten das Vertrauen der Versammlung. Ein weiterer Kreis von acht Delegierten komplettiert schlie├člich die Stimme des Vereinsnachwuchses im Jugendvorstand: Malte Lindenthal, Bruno Laumann, Julius P├Âlz, Benedict Lieb, Larissa Stanjeck, Emma Wiest, Pia Knecht und Stella Vellere geh├Âren k├╝nftig mit dem Votum der Vollversammlung diesem Gremium an.┬á┬áKaum waren die Regularien dieser konstituierenden Versammlung beschlossen, wurden dem Jugendvorstand auch schon die ersten W├╝nsche der Anwesenden ├╝bertragen: Clubfashion, vor allem Longsleeves, mehr Fotos von Jugendspielen in der Galerie der Homepage, Poolparty, neuere Modelle bei den Leihschl├Ągern. Auch ein eigener Jugendraum ist ein Anliegen der Jugendlichen. Es gibt also so viel zu tun f├╝r die neu gew├Ąhlten Delegierten. Ein erstes Projekt soll nun Wirklichkeit werden: Der Vorstand entschied unmittelbar und spontan nach der gelungenen Veranstaltung, den Gastraum im alten Club k├╝nftig als, zumindest provisorisches, Jugendzimmer zu nutzten. Auch als Partyraum soll es ab sofort zu mieten sein… ┬áHier gibt┬┤s die Bilder in der Galerie